Suchmaschinenoptimierung SEO für Google unverzichtbar
Warum die Unternehmenshomepage für Google optimieren

Suchmaschinenoptimierung SEO für Google | web-bluepoint

Informationssammlung Google

Wer was wissen will, sei es was aus den aktuellen Nachrichten, den Mittagstisch im Restaurant, den passenden Handwerker oder über Begriffe und deren Bedeutung nachschlagen will, benutzt Google. Google ist längst nicht mehr die Suchmaschine für Stichwörter, die dann alles auflistet, was es findet und Sie sich durch die Ergebnisse durchklicken müssen um die gewünschte Informationen zu finden.

Google verbessert sein komplexes System ständig, um z. B. auf Fragen, dem User die richtigen Antworten zu liefern. Wollen Sie z. B. den Keilriemen am Fahrzeug wechseln, müssen Sie sich nicht mehr durch eine Auflistung von Händler und Werkstätten, nach der Eingabe des Stichwortes Keilriemen, durchklicken. Es geht schneller, indem Sie Ihr Anliegen "Keilriemen selber wechseln" in das Suchfeld bei Google eingeben. Schon bei der Eingabe des Stichwortes Keilriemen schlagt Google mögliche Auswahl Kombinationen, um die Suchanfrage möglichst präzise zu stellen, vor.

Google macht viel, um das Internet sinnvoll durchsuchen zu können. Um davon profitieren zu können, was die Auffindbarkeit des Unternehmens und deren Dienstleistungen bei Google betrifft, müssen sich Unternehmen auch mit der
Suchmaschinenoptimierung befassen bzw. eine Agentur oder Fachmann/frau dafür beauftragen.

Gute Gründe
Für eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung

Erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung | web-bluepoint

Sorgen Sie für vertrauenswürdige Werbung durch Suchmaschinenoptimierung

Ohne entsprechende Suchmaschinenoptimierung ist es für Unternehmen nicht möglich eine Website ins Netz zu stellen, die auch von Interessenten gefunden wird und sich positiv auf den Unternehmenserfolg auswirkt. Ziel der Suchmaschinenoptimierung ist es, Internetseiten mit den richtigen Inhalten zu gestalten, technisch zu optimieren und zu verbessern, dass die Website bei den Suchanfragen möglichst auf der ersten Ergebnisseite angezeigt wird. Ein gutes Ranking bei Google schafft vertrauen beim User.

Zu herkömmlichen Werbemaßnahmen ist eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung nachhaltig und nachweißbar. Ist die Website erst mal auf den vorderen Platzierungen zu finden, nimmt die Anzahl der organischen Treffer, was Besucher sind, die anhand der entsprechenden Suchbegriffe Ihre Website gefunden und besucht haben, zu. Dabei reicht es nicht, dass der Besucher Sie anhand des Firmennamens über Google findet. Diese Kunden kennen Ihre Firma und Sie wollen über Ihre Website neue Kunden generieren.

Wichtig ist, den Inhalt der Seite mit spezifischen Keywords, sprich Suchworte auszustatten, die Ihre Leistungen möglichst genau zu beschreiben. Das fängt beim Browsertitle, insbesondere der Startseite und den Unterseiten der Homepage an. Dazu gut gestaltete Texte mit strukturierten Überschriften und Aufzählungen und den entsprechenden Suchbegriffen.


Google legt die Reihenfolge der Suchergebnisse fest

Je nach dem, wie gut die Seite für SEO optimiert ist, werden die Suchergebnisse von Google über einen komplexen Algorithmus gelistet. Dabei berücksichtigt der Algorithmus eine Vielzahl von Faktoren, um zu entscheiden, an welcher Position die jeweilige Seite in den Suchergebnissen steht. Google möchte damit das bestmöglichste Ergebnis bzw. die Antwort auf die Frage des Suchenden liefern.

Natürlich wird es für eine Homepage nicht leicht sein, sich auf den vorderen Plätzen der Ergebnisse zu halten. Suchmaschinenoptimierung ist ein ständiger Prozess, was mit einer einmaligen inhaltlichen und technischen Optimierung nicht getan ist, um sich den verdienten Platz nicht von der Konkurrenz streitig machen zu lassen. Damit sich die Suchmaschinenoptimierung langfristig ausbezahlt, sollte ein gewisses Budget zur Investition der erfolgreichen Suchmaschinenoptimierung für Google eingeplant werden. Die Platzierung bei Google, außer den bezahlten
AdWords Anzeigen, ist kostenlos.

Empfehlenswerte Maßnahmen zur Haltung der Platzierung:

  • Regelmäßig für neue Inhalte sorgen
  • Vorhandene Inhalte aktuell halten
  • Backlinks generieren
  • In sozialen Netzwerken aktiv sein

Nur ständig gepflegte und aktuell gehaltene Websites, die schnell und userfreundlich sind, können bei Google punkten und langfristige eine gute Platzierung halten.

Fazit
Suchmaschinenoptimierung für Google

Wer im Internet erfolgreich sein möchte, um mit seiner Homepage Kunden zu gewinnen, muss in erster Linie dafür sorgen, damit Google sich für die Website interessiert und mit einem guten Ranking belohnt. Rund 90 Prozent, also 9 von 10 Besuchern kommen von Google auf die Unternehmensseite, womit Google als Marketinginstrument, um die richtige Zielgruppe anzusprechen, nicht zu unterschätzen ist.
 
 
 
Kontakt
web-bluepoint
Dieter Fanderl
An der Stadtmauer 15
87435 Kempten

Termine nach telefonischer Absprache
Telefon: 0176 569 554 87
Telefonisch Sprechzeiten:
Montag bis Freitag von 14:00 bis 16:00 Uhr

Email: info(at)web-bluepoint.com
Informatives
Suchmaschinenoptimierung SEO für Google
Warum Suchmaschinenoptimierung für Google wichtig ist. Die Antwort ist einfach und eindeutig. Was nutzt die beste und schönste Website, mit den überzeugendsten Angeboten und Dienstleistungen, wenn die Homepage von niemanden gefunden wird.
Social-Media
web-bluepoint auf Facebook   web-bluepoint auf Google Business   web-bluepoint auf Twitter   web-bluepoint auf Tumblr
Kunden-Login